140 Jahre Pariser Kommune

„Am Morgen des 18. März 1871 wurde Paris geweckt durch den Donnerruf: „Es lebe die Kommune!" Mit diesen Worten schilderte Karl Marx in seinem berühmten Werk  „Der Bürgerkrieg in Frankreich“ den Beginn der Pariser Kommune vor hundertvierzig Jahren. Der Donnerruf schreckte die ganzen damaligen adligen und bürgerlichen Oberschichten auf. Der „Pöbel von Paris“ erdreistete sich, in einer Situation, in der Frankreichs Armee vor den preußischen Truppen kapituliert hatte, sein Schicksal in die eigene Hand zu nehmen und sich mit der Waffe in der Hand daran zu machen, den Traum von einer Welt ohne Ausbeuter und despotische Unterdrückung wahr zu machen.