Das 15. Pfingstjugendtreffen in Gelsenkirchen wird jetzt vorbereitet

Wenn in diesen Wochen in etlichen Städten Mädchen und Jungens schwitzend über den Rasen von Parkanlagen wetzen oder in der elterlichen Garage Lieder einüben, dann sind das u.a. auch Hinweise, dass das 15. Internationale Pfingstjugendtreffen vorbereitet wird. Es wird am 11. und 12. Juni auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen stattfinden. Vor zwei Jahren waren dort gut 12.000 Teilnehmer. Schwerpunkt des Programms wird der weltweite Kampf um den Erhalt der natürlichen Umwelt sein, so Toni Lenz, einer der Sprecher des Zentralen Koordinierungs-Ausschusses (ZKA) gegenüber der „Roten Fahne“.

Kontakt:
Büro Pfingstjugendtreffen, Tel.: 0209 95680382, buero@pfingstjugendtreffen.de