Vollständige regenerative Energieversorgung – Grundlage einer sozialistischen Gesellschaft

Die kapitalistische Produktion und Verteilung wird vom Wegwerfprinzip beherrscht. Vergeudung von Ressourcen und Energie, weitgehender Verzicht auf Wiederverwertung und stattdessen Verbrennung oder Anhäufung von Müll sind Ausdruck einer am kurzfristigen Maximalprofit orientierten Produktionsweise. Im Sozialismus wird dagegen das Prinzip einer umfassenden Kreislaufwirtschaft Schritt für Schritt verwirklicht werden können, weil dann die Befriedigung der Bedürfnisse der Menschheit im Einklang mit der Natur im Mittelpunkt stehen wird. Die technischen Möglichkeiten und das notwendige Wissen dafür sind heute bereits weitgehend vorhanden. Die Verwirklichung dieses neuen sozialistischen Prinzips setzt voraus, dass die Macht der Monopole international gestürzt wird.