Warner werden „mundtot“ gemacht – Udo Pollmer über die Hintergründe der EHEC-Infektionswelle

Udo Pollmer, deutscher Lebensmittelchemiker und Fachbuchautor zur Ernährung, ist durch seine kritischen Aussagen zu Ernährungsempfehlungen und Diäten bekannt geworden. Er ist als Experte zu diesen Themen häufig in Wissenschaftssendungen und Talkshows zu Gast. Pollmer ist studierter Lebensmittelchemiker und arbeitete seit dem Jahre 1981 als selbständiger Wissenschaftsjournalist und Unternehmensberater. Er war mehrere Jahre lang Lehrbeauftragter für Haushalts- und Ernährungswissenschaften an der Fachhochschule Fulda sowie der Universität Oldenburg. Seit 1995 ist er wissenschaftlicher Leiter des von ihm gegründeten Vereins Europäisches Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften e. V. (EU.L.E.) in München. Pollmer ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung und lebt in Gemmingen bei Heilbronn. Gegenüber der „Roten Fahne“ gab er ein Statement zu den Hintergründen der EHEC-Infektionswelle ab.