Todeslager Osaritschi – So sah der Feldzug des Faschismus gegen den Sozialismus aus

Kein Land litt mehr unter der faschistischen Terrorherrschaft und brachte größere Opfer für den Sieg über Hitlerdeutschland als die sozialistische Sowjetunion. Je mehr die faschistische Bestie durch die Soldaten der Roten Armee in Bedrängnis geriet, desto unbarmherziger ging sie gegen die Zivilbevölkerung vor. Auf dem Territorium von Weißrussland errichteten sie über 260 Todeslager. Den längst nicht vollzähligen Angaben nach wurden allein in Weißrussland mindestens 1,4 Millionen Menschen von den Nazis vernichtet. Mit welchem Kalkül die faschistische Kriegsstrategie vorging, zeigt das Beispiel des Todeslagers von Osaritschi.