Perspektiven der internationalen Jugendrebellion

Sechs Tage erschütterte die Jugendrevolte in den Vorstädten Großbritannien. Ausgelöst wurde sie durch den Polizeimord an Mark Duggan. Der 29-jährige Vater von drei Kindern wurde am 4. August von einer Spezialeinheit der britischen Polizei in Tottenham erschossen. Schnell wurde die Lüge der Polizeiführung, der Erschossene habe zuerst eine Waffe genutzt, widerlegt. Tatsächlich gab es am Tatort nur von der Polizei abgeschossene Kugeln.