Linkspartei verabschiedet Parteiprogramm

Vom 21. bis 23. Oktober trafen sich in Erfurt über 500 Delegierte der Linkspartei, um die seit März 2010 geführte Debatte über den Entwurf eines neues Grundsatzprogramms der Linkspartei zum Abschluss zu bringen. Dem Erfurter Parteitag lagen ein Leitantrag des Parteivorstands zum Parteiprogramm vom Juli 2011 sowie 1.400 Anträge zur Beratung und Entscheidung vor. Der Programmentwurf wurde mit verschiedenen Änderungen mit überwältigender Mehrheit angenommen. 96,9 Prozent stimmten mit „Ja“. Nun muss das neue Programm in den nächsten Wochen noch durch einen Mitgliederentscheid bestätigt werden.