Stahltarifrunde: Der Kampf um die unbefristete Übernahme hat Bedeutung für alle

Bei der diesjährigen Stahltarifrunde hat die IG Metall neben der Forderung nach 7 Prozent mehr Lohn und Gehalt auch die Forderung nach unbefristeter Übernahme der Auszubildenden aufgestellt. Sie übernimmt damit eine Vorreiterrolle. Die Durchsetzung dieser Forderung hat Bedeutung für alle Beschäftigten. Sie ist mittlerweile fest unter den Stahlarbeitern verankert. Seit Jahren wird bereits in den einzelnen Betrieben die Auseinandersetzung um ihre Durchsetzung geführt. Die „Rote Fahne“ sprach mit einem Jugendvertreter der Stahlindustrie.