Internationale Nikolausfeiern von Rotfüchsen, REBELL und MLPD

Von Eisenach bis Krefeld …
… von Hamburg bis Heilbronn


Das sind aufregende Tage für die Rotfüchse. Seit Wochen bereiteten sie die internationalen Nikolausfeiern mit dem REBELL und der MLPD vor, verteilten Einladungen im Stadtteil, sammelten Spenden in den Geschäften, übten Lieder und die Moderation und lernten, wie man eine ganze Nikolausfeier vorbereitet, durchführt und auswertet. Und natürlich musste der Nikolaus auch eingeladen werden. Dieser nahm die Einladung mit Freude an und wusste erstaunlich viel über die Kinder, die zahlreich erschienen waren. Auch ihm fiel auf, dass die internationalen Nikolausfeiern in diesem Jahr – noch stärker als vorher – von den Rotfüchsen selbst durchgeführt und von REBELL und MLPD unterstützt wurden. Die „Rote Fahne“ bedankt sich bei allen für die schönen Zuschriften und Bilder. Hier eine kleine Auswahl: