Internationaler Frauentag in frauenbewegten Zeiten

Liebe Frauen und Mädchen, Leserinnen und Leser der „Roten Fahne“, 

selten gab es zu einem Internationalen Frauentag so reichhaltigen „Stoff“ neuer Erfahrungen und Ausblicke der kämpferischen Frauenbewegung: Neue Frauenmassenbewegungen gegen Gewalt an Frauen, Massendebatten in Deutschland über den Kampf gegen den alltäglichen gesellschaftlichen Sexismus, gefestigte Organisiertheit der kämpferischen Basisfrauen – ein Jahr mit viel Potenzial für den Kampf für die Befreiung der Frau. Clara Zetkin – die Initiatorin des Internationalen Frauentags würde sich freuen! Vor 103 Jahren ergriff sie die Initiative für diesen Kampftag, von dem es im Aufruf unter anderem hieß: „Der Frauentag muß einen internationalen Charakter tragen und ist sorgfältig vorzubereiten.“ Heute nehmen die Kämpfe von Frauen zunehmend Massencharakter an und sind Bestandteil des sich herausbildenden Potenzials einer revolutionären Weltkrise.