Kommt zum „Rebellischen Wochenende“ – Liebknecht | Lenin | Luxemburg-Demonstration

Die Verbandsleitung des REBELL hat auf ihrer Homepage einen Flyer und ein Flugblatt zur diesjährigen LLL (Lenin-Liebknecht-Luxemburg)-Demonstration veröffentlicht:

„Am 11. Januar 2015 findet die alljährliche Lenin-Liebknecht-Luxemburg-Demonstration statt. Sie ist die größte Manifestation für den Sozialismus in Europa. Traditionell beteiligt sich der Jugendverband REBELL an der Demonstration, dem stillen Gedenken und einer Kundgebung der kämpferischen Opposition. Wir gedenken dort den Revolutionären Lenin, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Viele Jugendliche aus ganz Deutschland und auch Europa nutzen die jährliche LLL-Demo, um gegen den Kapitalismus mit seiner Umweltzerstörung, Arbeitslosigkeit und Bildungsmisere zu demonstrieren. „Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte!“ – Dieser „Lokomotive“ haben diese drei ihr Leben gewidmet und haben Großes für die Menschheit hinterlassen. Für uns Rebellen ist die LLL-Demo deshalb nicht nur ein Gedenken, sondern auch Auftrag, in ihrem Sinn weiter für den echten Sozialismus zu kämpfen.“

Die ... Lenin-Liebknecht-Luxemburg-Demonstration ... ist ein alljährlicher Schlag gegen die Staatsreligion Antikommunismus: Die Idee des Sozialis­mus ist nicht tot zu kriegen!