US-Finanzministerium beschlagnahmt VNW-Gelder

Der Verlag Neuer Weg (VNW) nahm dieses Jahr zum zweiten Mal an der internationalen Buchmesse in Havanna (Kuba) vom 12. bis 20. Februar teil. Doch die Messegebühr wurde vom US-Finanzministerium mit Verweis auf die Blockade gegen Kuba beschlagnahmt.
Seit 50 Jahren führt der US-Imperialismus eine völkerrechtlich inakzeptable Boykottpolitik gegen Kuba durch. Trotz aller formellen Ankündigungen von Präsident Obama, diese zu beenden, wird sie in der Praxis fortgesetzt.