„Die Umweltfrage nicht ,Experten‘ überlassen ...“ Auszüge aus Diskussionsbeiträgen auf www.sozialismus-forum.de

Abgeschickt von Rene-G am 30. 10. 2014, 15.17 Uhr 

... Soll man die Umweltfrage Experten, die „richtig viel Ahnung von Naturwissenschaften (Physik, Chemie, Mathematik, Biologie) und Technik haben“ überlassen? Natürlich werden auch die Experten gebraucht, das ist selbstverständlich, aber zur Rettung der Umwelt brauchen wir doch auch und gerade die breiten Massen. Manch einer hat in Detailfragen sein Wissen, seine Erfahrungen (das „seine“ wie immer geschlechtsneutral) und wenn einer vielleicht keine umfassenden Kenntnisse in Fragen der Naturwissenschaften hat, hat er vielleicht umso mehr Kenntnisse in Fragen der Organisation von Kämpfen oder anderen Dingen. ...