„Betriebsratswahl: OFFENSIV hat Wort gehalten!“

Unter dieser Überschrift nimmt die kämpferische Betriebsratsliste „Offensiv – Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit bei Opel und Neovia (Werk 3) in Bochum“ in einem Flugblatt vom 1. Juni Stellung:

Bis zur letzten Minute haben wir alles dafür getan, dass der ausdrückliche Wunsch der Belegschaft nach einer Persönlichkeitswahl Wirklichkeit wird. Schon auf der Betriebsversammlung am Samstag war von Murat Yaman und Dirk Grützner keine Rede mehr davon. Im Gegensatz zu ihren großen Versprechungen auf der vorletzten Versammlung gab es nun nicht mal mehr Antworten auf die Frage danach.