Das „Nein“ der griechischen Bevölkerung vertieft die Euro-Krise

Die große Mehrheit der griechischen Bevölkerung hat mit 61,31 Prozent gegen eine verschärfte Abwälzung der Krisenlasten auf die breiten Massen durch die Troika gestimmt. Das ist vollkommen berechtigt. Denn die Verschuldungsquote Griechenlands in Höhe von 177,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts übersteigt die finanziellen Möglichkeiten des Landes bei weitem. Es blutet aus.