„Die Türkei muss ihre Vorwürfe gegen Rojava zurücknehmen“

Die „Rote Fahne“ dokumentiert Auszüge eines Interviews mit Ilham Ehmed, Co-Vorsitzende des Demokratischen Rates Syrien. Das Interview führte Serkhan Demirel von der kurdischen Nachrichtenagentur ANF

Was meinen Sie zu den gegenwärtig zunehmenden Angriffen auf Rojava?

lham Ehmed: … Die Türkei behauptet, die Stadt Azaz vor den militärischen Operationen der SDF1 zu schützen; aber das ist nicht der Fall. Der aktuelle Grund ist, dass die Türkei in der politischen Entwicklung in Syrien ins Abseits gerückt ist. … Alle Gruppen, die unter dem Schutz der Türkei stehen, arbeiten ohne ein tatsächliches politisches Programm, weshalb sie vor den russischen Bombardierungen davonlaufen. Diese Situation ermöglicht die gegenwärtigen Fortschritte des syrischen Regimes.

Welche Politik verfolgen die SDF in dieser Frage?

Die SDF wollen das Vorrücken der Regierungskräfte dadurch verhindern, dass sie die Gebiete, die die Jihadisten verlassen, besetzen. Die Türkei hat diese Haltung der SDF gestört und ihre Angriffe auf Rojava gesteigert. …