Sie sind hier: Startseite Wirtschaft

Wirtschaft

Sindelfinger Freunde der IAC solidarisch mit Opel- und PSA-Beschäftigten

Sindelfinger Freunde der IAC solidarisch mit Opel- und PSA-Beschäftigten

21.02.17 - "Wir, die Sindelfinger Freunde der 1. IAC, erklären uns solidarisch mit Euch Opelanern und PSA-Kolleginnen und -Kollegen und stehen an Eurer Seite." So die aktuelle Pressemitteilung der Sindelfinger Freunde der internationalen Automobilarbeiterkonferenz.

20.02.17 - Audi-Chef Stadler erneut schwer belastet

Rupert Stadler, Chef von Audi in Ingolstadt und Mitglied im VW-Vorstand, mimt unentwegt den Saubermann.

20.02.17 - Wincor-Nixdorf zahlt Millionen-Abfindung

Der langjährige Chef des Geldautomatenherstellers Wincor Nixdorf (jetzt Diebold Nixdorf), Eckard Heidloff, tritt nach der Übernahme durch Diebold mit einer millionenschweren Abfindung ab.

"Nein" zum zweiten S-Bahn-Tunnel in München

"Nein" zum zweiten S-Bahn-Tunnel in München

20.02.17 - In Deutschland gibt es derzeit mehrere gigantische Bau-Projekte, die sich über Jahre hinziehen, zu Lasten der natürlichen Umwelt gehen, den Steuerzahler Millionen kosten und deren Nutzen sehr häufig in Frage gestellt werden muss. ...

Opel- und PSA-Kollegen: "Tous ensemble – Alle zusammen!"

Opel- und PSA-Kollegen: "Tous ensemble – Alle zusammen!"

20.02.17 - Unter der Überschrift "Tous ensemble - Alle zusammen! Gemeinsamer Kampf von Opel- und PSA-Kollegen ist das Gebot der Stunde!" ist heute eine Extra-Ausgabe der Kollegen-Zeitung Der Blitz – Gemeinsame Zeitung von Kollegen für Kollegen aller Opel-Werke und Zulieferer in Deutschland erschienen ...

Leiharbeit 2016 auf Rekordniveau

Leiharbeit 2016 auf Rekordniveau

Dortmund (Korrespondenz), 18.02.17: Die Zahl der Leiharbeiter hat 2016 das erste Mal die 1-Millionen-Grenze überschritten (1,006 Millionen im Juni 2016), das waren 45.000 mehr als im Vorjahresmonat – das sind die Ergebnisse einer aktuellen Analyse der Bundesanstalt für Arbeit. Ein Facharbeiter verdient als Leiharbeiter im Durchschnitt über 800 Euro weniger als ein Stammarbeiter. ...

18.02.17 - Tarifabschluss für Länder-Beschäftigte

Die Gewerkschaft ver.di und die Bundesländer haben sich im Tarifstreik geeinigt

Eine Million Tonnen Stahl weniger bei HKM Duisburg

Eine Million Tonnen Stahl weniger bei HKM Duisburg

Dortmund (Korrespondenz), 18.02.17: Auf einer außerordentlichen Wirtschaftsausschusssitzung beim Stahlkonzern Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) Duisburg, gaben die Gesellschafter bekannt, nur noch 4,2 Millionen Tonnen Stahl produzieren zu wollen. Das sind eine Million weniger als üblich, damit verbunden sollen auch 20 Prozent der 3.300 Arbeitsplätze vernichtet werden. ...

Rüsselsheim: „Wird Opel französisch?“

Rüsselsheim: „Wird Opel französisch?“

Rüsselsheim (Korrespondenz), 16.02.17: Es war die Tagesmeldung, dass PSA angeblich weit fortgeschrittene Verhandlungen führt, um Opel/Vauxhall zu übernehmen. Wie ein Lauffeuer ging das zum Ende der Frühschicht durch den Betrieb. Alle Kollegen waren stinkesauer: „So einen Hammer müssen wir erst aus der Presse erfahren! Uns sagt vorher keiner was – ein Unding!“. Bei den Leiharbeitern geht die Angst um, nicht mehr übernommen zu werden und schon im März draußen zu stehen. Einige Kollegen wägen ab, ob nicht ein französischer Unternehmer besser sei, wie GM und seine jahrelangen Verzichtserpressungen. ...

Opel-PSA-Deal: Jetzt sind die Belegschaften gefragt!

Opel-PSA-Deal: Jetzt sind die Belegschaften gefragt!

15.02.17 - Die Meldung über einen möglichen Kauf von Opel und Vauxhall durch den französischen Autokonzern PSA, zu dem Peugeot und Citroen gehören, kam gestern für die Öffentlichkeit und die Beschäftigten völlig überraschend. Die Reaktionen der Kolleginnen und Kollegen in Rüsselsheim, Kaiserslautern und Eisenach schwanken zwischen Wut, Entsetzen, zum Teil Hilflosigkeit – aber auch der Bereitschaft, sich zur Wehr zu setzen. Immerhin gehören die Belegschaften von Opel und PSA zu den kampferprobtesten in Europa - viele Kämpferinnen und Kämpfer aus Bochum und Aulnay sind heute in anderen Werken tätig. ...

15.02.17 - Techem streicht jede vierte Stelle

Der Immobiliendienstleister Techem streicht in den nächsten vier Jahren voraussichtlich mindestens jeden vierten Arbeitsplatz in Deutschland. ...

14.02.17 - PSA-Peugeot-Citroën will Opel kaufen

Opel soll einem Bericht der Süddeutschen Zeitung zufolge an den französischen Konkurrenten Peugeot verkauft werden.

Arbeitszeit im Brennpunkt – IG-Metall-Befragung kritisch nutzen!

Arbeitszeit im Brennpunkt – IG-Metall-Befragung kritisch nutzen!

09.02.17 - Die Frage der Arbeitszeit steht für viele Beschäftigte im Brennpunkt. Die immer weitgehendere Flexibilisierung der Arbeitszeit durch die Kapitalisten unterwirft immer größere Teile des Lebens der Kapitalverwertung.

Streiktag NRW: 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Abschlusskundgebung in Düsseldorf

Streiktag NRW: 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Abschlusskundgebung in Düsseldorf

09.02.17 - 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind heute dem Aufruf der Gewerkschaft ver.di gefolgt, die Arbeit niederzulegen und sich in Düsseldorf zu einer Kundgebung zu treffen. Vor Ort sprach der Vorsitzende der Gewerkschaft, Frank Bsirske.

VW-Krise: Piëch erklärt: Winterkorn, Huber und Minsterpräsident Weil wussten Bescheid!

VW-Krise: Piëch erklärt: Winterkorn, Huber und Minsterpräsident Weil wussten Bescheid!

Gelsenkirchen (Korrespondenz), 09.02.17: Der ehemalige VW-Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch hat bei seiner Aussage zur VW-Krise vor der Staatsanwaltschaft Braunschweig das Präsidium des ehemaligen Aufsichtsrats von VW schwer belastet. ...

09.02.17 - Explosion in französischem Atomkraftwerk

Im Atomkraftwerk Flamanville hat sich eine Explosion ereignet. Fünf Menschen erlitten Rauchvergiftungen, Schwerverletzte habe es nicht gegeben.

09.02.17 - Mehr Übernahmen durch chinesische Konzerne

Im vergangenen Jahr investierten chinesische Konzerne 35 Milliarden Euro in der EU, ein Anstieg von 40 Prozent.

Internationalistische Liste/MLPD - bei Daimler unerwünscht

Internationalistische Liste/MLPD - bei Daimler unerwünscht

08.02.17 – Die Internationalistische Liste/MLPD ist bei Daimler offensichtlich unerwünscht. Diese Erfahrung mussten drei Aktivisten der Stuttgarter Wählerinitiative machen, die am 2. Februar vor dem Untertürkheimer Tor am Reiser-Parkhaus Einsatz machten.

Luxemburg und "Deutsche See" verklagen VW wegen Betrugs - VW-Krise vertieft sich

Luxemburg und "Deutsche See" verklagen VW wegen Betrugs - VW-Krise vertieft sich

08.02.17 - Das Fischerei-Unternehmen "Deutsche See" hat von VW 11,9 Millionen Euro Schadensersatz verlangt und reichte beim Landgericht Braunschweig Klage wegen "arglistiger Täuschung" ein . Die "Deutsche See" ist ein Großkunde mit 1.700 Mitarbeitern, der 35.000 Kunden mit Fisch und Meeresfrüchten beliefert und seine Lieferwagen-Flotte auf Fahrzeuge von VW umgestellt hat. ...

07.02.17 - NRW: 1.400 Textilarbeiter im Streik

Am gestrigen Montag, 6. Februar, traten in Nordrhein-Westfalen 1.400 Arbeiterinnen und Arbeiter in der Textilindustrie in den Warnstreik. ...

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de