Sie sind hier: Startseite Wirtschaft

Wirtschaft

12.05.17 - VW: Ermittlungen wegen "Untreueverdachts

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen Untreueverdachts im Zusammenhang mit Aufwandsentschädigungen für den VW-Betriebsrat.

10.05.17 - Ex-Minister Jung nun bei Rheinmetall

Wieder einmal wechselt ein ehemaliger führender Monopolpolitiker in die Führungsetage eines großen Konzerns. ...

VW-Untersuchungsausschuss: Persilschein für Umweltverbrecher

VW-Untersuchungsausschuss: Persilschein für Umweltverbrecher

09.05.17 - Ein Jahr lang hat der Untersuchungsausschuss des Bundestages zum VW-Abgasbetrug unter Vorsitz von Herbert Behrens (Linkspartei) Dutzende Zeugen befragt: Ex-VW-Chef Martin Winterkorn, Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Verkehrsminister Alexander Dobrindt waren dabei. In dem 98-seitigen Entwurf für einen Abschlussbericht wird jetzt behauptet, dass weder die Autohersteller noch staatliche Behörden wie das Kraftfahrtbundesamt (KBA) noch die Merkel/Gabriel-Regierung irgendwelche Schuld auf sich geladen hätten. Ein Persilschein also für Regierung, VW und alle anderen Autohersteller. ...

05.05.17 - WDR-Bericht vom Stahlaktionstag

In der Sendung Lokalzeit Duisburg hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR), ausführlich über den Stahlaktionstag berichtet. ...

03.05.17 - Alitalia hat "Sonderverwaltung" beantragt

Die italienische Fluggesellschaft Alitalia hat die Vorbereitungen für ihre Insolvenz gestartet.

Statt SPD-Wahlwerbung vom NRW-IG-Metall-Vorsitzenden - am 1. Mai für starke überparteiliche Gewerkschaften!

Statt SPD-Wahlwerbung vom NRW-IG-Metall-Vorsitzenden - am 1. Mai für starke überparteiliche Gewerkschaften!

30.04.17 - In der gerade erschienenen Mai-Ausgabe der IG-Metall-Zeitung macht deren NRW-Bezirksleiter Knut Giesler zwei Wochen vor der Landtagswahl plumpen Wahlkampf für die SPD - ohne diese allerdings beim Namen zu nennen. ...

29.04.17 - USA: BIP wächst im ersten Quartal langsamer

Reaktionäre Kreise des allein herrschenden Finanzkapitals hatten US-Präsident Donald Trump ins Rennen geschickt, um einen wirtschaftlichen Rückfall der USA zu überwinden.

27.04.17 - ver.di: Investition in Krankenhäuser

Aufgrund der zum Teil erschreckend schlechten Situation in den staatlichen Krankenhäusern und aus Anlass der anstehenden Landtagswahl fordert die Dientleistungsgewerkschaft ver.di einen Kurswechsel. ...

27.04.17 - USA wollen Teil des NAFTA bleiben

Obwohl der faschistoide US-amerikanische Präsident Donald Trump im Wahlkampf gegen das nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA "geschossen" hatte, erklärte er jetzt, das Abkommen mit Mexiko und Kanda nicht aufzukündigen. ...

Protest bei der VW-Jahreshauptversammlung

Protest bei der VW-Jahreshauptversammlung

26.04.17 - Das VW-Widerstandskomitee „Für die Zukunft der Jugend, gegen Profiteure und Umweltverbrecher in der VW-Krise“ hat anlässlich der, nächsten Monat stattfindenden, Jahres-Hauptversammlung bei VW folgende Pressemitteilung veröffentlicht: ...

24.04.17 - Flugticket: Namenskorrektur für 160 Euro

Onlinebucher, die sich mit der Bitte um eine Namenskorrektur an ihre Fluglinie wenden, sehen sich oft mit verwirrenden Bedingungen und deftigen Kosten konfrontiert. ...

22.04.17 - Griechenland: Mehr Geld in der Staatskasse

Griechenland hat einen sogenannnten Primärüberschuss von 6,9 Milliarden Euro erzielt.

22.04.17 - Bauernwiderstand gegen Enteignung

Seit einer Woche leisten Bauern in Dong Tam in der Nähe der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi heftigen Widerstand gegen die entschädigungslose Enteignung.

VW-Chef Müller verärgert Jean-Claude Juncker

VW-Chef Müller verärgert Jean-Claude Juncker

21.04.17 – Aktuell sorgt VW-Chef Matthias Müller für Verärgerung bei EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Der Grund: Müller schrieb an Juncker, um sich über die EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Juorova zu beschweren.

20.04.17 - Banken wegen Gebühren unter Druck

Sparkassen und Volksbanken geraten wegen ihrer Gebühren fürs Geldabheben am Automaten zunehmend unter Druck.

20.04.17 – Daimler: Leiharbeiter wieder ins Werk

Es zeigt sich doch immer wieder: Man kann etwas bewegen: ...

Länderübergreifende Proteste nach Korruptionsskandal um brasilianischen Odebrecht-Konzern

Länderübergreifende Proteste nach Korruptionsskandal um brasilianischen Odebrecht-Konzern

19.04.17 - Die Odebrecht-Gruppe gehört zu den größten Konzernen Lateinamerikas mit einem Umsatz von ca. 40,7 Milliarden Euro (135,2 Milliarden brasilianische Real).

19.04.17 - BMW: Arbeiter in Großbritannien streiken

Heute beginnt eine Reihe von Streikaktionen in verschiedenen BMW-Werken Großbritanniens ...

Nächste Stufe der Ausbeutung im Volkswagen-Werk Kassel in Sicht!

Nächste Stufe der Ausbeutung im Volkswagen-Werk Kassel in Sicht!

Kassel (Korrespondenz), 15.04.17: Die monatliche Bereichsinfo der Halle 3 zeigte auf, wie wichtig diese Veranstaltung mit allen Vertrauensleuten ist. Sie machte deutlich, dass es bei Volkswagen immer noch ein wenig schlimmer geht. Die Ausbeutungsoffensive oder auch der Zukunftspakt macht es möglich. ...

Daimler entlässt Kollegen nach kritischer Reportage

Daimler entlässt Kollegen nach kritischer Reportage

15.04.17 – Anlässlich der Entlassung eines Leiharbeitskollegen bei Daimler hat der Pressesprecher der Internationalen Automobilarbeiterkonferenz Sindelfingen, Klaus-Jürgen Hampejs, folgendes Statement abgegeben: ...

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de