Sie sind hier: Startseite Wirtschaft

Wirtschaft

10.01.05 - Unternehmerverband DIHK fordert umfassenden Einsatz von Ein-Euro-Jobs in der Industrie

Vor der Einführung von Hartz IV wurde von den Regierungsvertretern und bürgerlichen Politikern stets hoch und heilig versprochen, die Ein-Euro-Jobs würden nur "zusätzlich und im öffentlichen Interesse" eingesetzt. Keinesfalls sollten sie andere tariflich bezahlte Arbeitsplätze verdrängen. Kaum ist Hartz IV in Kraft getreten, wird immer klarer, dass damit vor allem vom Widerstand gegen das volksfeindliche Gesetz abgelenkt werden sollte ...

07.01.05 - Mobilcom fordert Milliarden-Steuerrückzahlung

Der Mobilcom-Konzern hat vor dem Finanzgericht Köln eine Klage gegen die Bundesregierung auf Rückzahlung von 1,16 Mrd. Euro Steuern eingereicht ...

07.01.05 - Gewinnexplosion bei den DAX-Konzernen

Die 30 großen DAX-Konzerne melden einen durchschnittlichen Gewinnanstieg von 60 Prozent ...

05.01.05 - Audi kündigt "Kostensenkungsprogramm" an

Audi-Chef Martin Winterkorn hat ein "Kostensenkungsprogramm" zur Steigerung der Ausbeutung der Beschäftigten des Automobilkonzerns angekündigt ...

31.12.04 - Russland schmiedet einen der größten Ölkonzerne

Bei der Versteigerung von Yuganskneftegaz war mit der Baikal Finance Group eine bisher unbekannte Finanzgruppe zum Ziel gekommen ...

30.12.04 - Übernahmen durch Finanzinvestoren nehmen zu

Ausländische Finanzinvestoren haben 2004 in Deutschland Firmen für 22,5 Milliarden Euro gekauft, für 9 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr ...

23.12.04 - Bosch will China-Geschäft ausbauen

Der Robert-Bosch-Konzern, der weltweit größte Automobilzulieferer, will in den nächsten drei Jahren 550 Millionen Euro in China investieren ...

21.12.04 - Schröder-Regierung will Machtbündnis EU-Russland ausbauen

Der heutige zweite Tag des Staatsbesuchs von Russlands Präsident Putin stand ganz im Zeichen der Unterzeichnung von Abkommen zur Intensivierung der wirtschaftlichen und politischen Zusammenarbeit beider Länder. Die deutsche Wirtschaft bezieht bereits jetzt ein Drittel ihres Öl- und Gasbedarfs aus Russland ...

20.12.04 - Nach Vioxx auch Celebrex unter Verdacht

Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA warnt vor einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Einnahme des Schmerzmittels Celebrex des Pharmakonzerns Pfizers ...

17.12.04 - Woche der Großfusionen in den USA

Allein in dieser Woche wurden in den USA vier Großfusionen mit Werten von jeweils über 10 Milliarden US-Dollar bekannt gegeben ...

16.12.04 - Exportboom chinesischer Stahlkonzerne

Im September 2004 übersteigen erstmals die chinesischen Stahlexporte die Stahlimporte Chinas ...

13.12.04 - Schattenwirtschaft nimmt weltweit zu

Nach einer Studie der Universität Linz über 145 Länder werden vor allem in Afrika und Lateinamerika immer mehr Menschen in die Schattenwirtschaft (auch "informeller Sektor" der Wirtschaft genannt) abgedrängt ...

10.12.04 - US-Mobilfunk-Konzerne bereiten Fusion vor

Die beiden US-Mobilfunkunternehmen Sprint und Nextel führen Gespräche über eine Fusion ...

09.12.04 - Beschäftigtenzahl in der Landwirtschaft sinkt

Laut dem Situationsbericht 2005 des Deutschen Bauernverbandes ist die Zahl der in der Landwirtschaft Beschäftigten im Jahr 2003 auf 1,30 Millionen Menschen gesunken ...

08.12.04 - Siemens will VA-Tech übernehmen

Siemens will in einem zweiten Anlauf das Unternehmen VA-Tech für über 800 Millionen Euro übernehmen ...

07.12.04 - Direkter Einfluss der Konzerne auf Zeitungen wächst

Das Institut für Allgemeine und Spezielle Journalistik an der Universität Leipzig kommt in einer Untersuchung zu dem Ergebnis, dass der Einfluss von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden auf die Berichterstattung in deutschen Zeitungen erheblich zugenommen hat ...

02.12.04 - Clement und Weise spielen Arbeitslosenzahlen herunter

Die Bundesagentur für Arbeit gab heute die Oktoberzahlen der Arbeitslosen-Statistik bekannt. Sie lagen um 50.800 über dem September 2004 und um 73.700 über dem Oktoberstand des Vorjahres. Obwohl immer mehr Arbeitslose in der manipulierten amtlichen Statistik unter anderem wegen der neuen Ein-Euro-Jobs gar nicht mehr auftauchen, war der Anstieg in diesem Oktober sogar stärker als im Oktober 2003 ...

02.12.04 - Haushaltseinkommen im Osten um 23 % niedriger

Nach der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe des Statistischen Bundesamtes erreichte das Haushaltseinkommen in Ostdeutschland im 1. Halbjahr 2003 nur 77 Prozent des Westniveaus ...

01.12.04 - Einzelhandelsumsatz sinkt im Oktober um 3,7 %

Der Einzelhandelsumsatz ging im Oktober real um 3,7 Prozent zurück. Er sank damit den vierten Monat in Folge ...

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de