Sie sind hier: Startseite Wirtschaft

Wirtschaft

Betriebsversammlung bei VW Hannover – Da war „Action“!

Betriebsversammlung bei VW Hannover – Da war „Action“!

Hannover (Korrespondenz), 16.03.17: Viele Kolleginnen und Kollegen waren gestern auf der Betriebsversammlung in Hannover. Bei einem Einsatz des Internationalistischen Bündnisses nach der Versammlung erzählten Kollegen, dass „die Versammlung Bombe war“ ...

Gigantische Kohlemine in Australien bedroht einmalige Natur - aber es geht um noch mehr

Gigantische Kohlemine in Australien bedroht einmalige Natur - aber es geht um noch mehr

15.03.17 - Schon heute ist Australien der größte Kohleexporteur der Welt. Jetzt will der indische Bergbauriese Adani in Australien mit seiner Tochter, der Carmichael Mine im Galilee-Becken (Queensland) eine der gigantischsten Kohleminen der Welt eröffnen; über und unter Tage, die Fläche dreimal so groß wie Paris und eine Fördermenge, die dem Bedarf ganzer Länder entspricht. ...

Volkswagen: Bester "Arbeitgeber" in Wort - aber mörderischer Ausbeuter in der Tat!

Volkswagen: Bester "Arbeitgeber" in Wort - aber mörderischer Ausbeuter in der Tat!

Kassel (Korrespondenz), 15.03.17: Was bei VW läuft, ist ein „Generalangriff“ auf die Arbeiterklasse. Die Krankheitsquote ist bei 3 Prozent und so hoch wie noch nie. Angeordnet vom Getriebebauleiter ist, diese auf 2 Prozent zu senken. ...

VW-Untersuchungsausschuss: Merkel gibt den Unschuldsengel

VW-Untersuchungsausschuss: Merkel gibt den Unschuldsengel

Duisburg (Korrespondenz), 15.03.17: Die VW-Krise verschärft sich weiter. Während heute eine Polizei-Razzia bei der Markentochter Audi stattfand musste Kanzlerin Angela Merkel am 8. März vor dem VW-Untersuchungsausschuss antreten. Dort gab sie filmreif den Unschuldsengel.

15.03.17 - Razzia bei Audi

Die VW-Tochter Audi rutscht immer tiefer in die VW-Krise. Seit heute morgen um 7 Uhr laufen Razzien der Polizei an Audi-Standorten im bayerischen Ingolstadt, in Niedersachsen sowie in Baden-Württemberg. ...

14.03.17 - Absatz der Kernmarke VW brach 2016 ein

Während der Umsatz der VW-Gruppe mit allen Marken 2016 um knapp 2 Prozent auf 217,3 Milliarden Euro stieg und der ausgewiesene Gewinn auf 5,1 Milliarden Euro - nach einem Milliardenverlust 2015 -, schrumpfte der Umsatz der Kernmarke VW um 0,6 Prozent auf 105,7 Milliarden Euro ...

14.03.17 - Streik für Lohn an Berliner Flughäfen

Seit gestern ist das Bodenpersonal an den Berliner Flughäfen im Streik.

13.03.17 - Porsche-Clan will Piëch komplett entmachten

Bild am Sonntag vom 12. März 2017 berichtet, dass die Familien Porsche und Piëch den ehemaligen VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch im Zuge der Neuwahl sein letztes Aufsichtsratsmandat bei der Porsche SE entziehen möchten.

Präsidentin Park abgesetzt – Sieg der Arbeiter- und Massenkämpfe in Südkorea

Präsidentin Park abgesetzt – Sieg der Arbeiter- und Massenkämpfe in Südkorea

13.03.17 - Am Freitag, 10. März, hat das oberste Verfassungsgericht Südkoreas die vom Parlament beschlossene Absetzung der verhassten Präsidentin Park Geun Hye bestätigt. Nach monatelangen Massenprotesten mit Millionen Teilnehmern und Kämpfen insbesondere der Industriearbeiter wurde sie damit aus dem Amt gejagt. Schon im Dezember nahm das südkoreanische Parlament Park Geun Hye, Tochter des Putschgenerals von 1961, Park Chung Hee, alle Befugnisse als Präsidentin. ...

13.03.17 - USA: BRD-Konzerne haben 672.000 Beschäftigte

Laut BDI und DIHK sind in den Niederlassungen deutscher Unternehmen in den USA 672.000 Menschen beschäftigt, die Hälfte davon in der Produktion.

VW Kassel: Pausenversammlung mit Opel-Buch

VW Kassel: Pausenversammlung mit Opel-Buch

Kassel (Korrespondenz), 10.03.17: Am Mittwoch den 8. März fand am SB-Shop in der Halle 3 des Kasseler VW-Werks wieder eine Pausenversammlung statt. Das Opel-Buch "Was bleibt ..." von Annegret Gärtner-Leymann und Steffen Reichelt wurde vorgestellt und stieß auf viel Interesse.

VW-Vorstandschef Matthias Müller beschwert sich in Mitarbeiterbrief

VW-Vorstandschef Matthias Müller beschwert sich in Mitarbeiterbrief

Kassel (Korrespondenz), 09.03.17: In einem Mitarbeiterbrief behauptet der VW-Vorstandsvorsitzende Matthias Müller, dass die eigentlichen Lügner diejenigen seien, die den systematischen Abgasbetrug des Konzerns aufdecken ...

 CAT-Kolleginnen und Kollegen gegen Arbeitsplatzvernichtung

CAT-Kolleginnen und Kollegen gegen Arbeitsplatzvernichtung

Bergkamen (Korrespondenz), 09.03.17: Die Veranstaltung am 3. März zu den Vorgängen bei Caterpillar (CAT) in Lünen, zu der das überparteiliche Wahlbündnis BergAUF zusammen mit Kumpel für AUF und CAT-Kolleginnen und Kollegen aufgerufen hatte, fanden alle rund 20 Teilnehmer als informativ und kämpferisch. ...

Stahltarifrunde 2017: Stahlkapitalisten provozieren

Stahltarifrunde 2017: Stahlkapitalisten provozieren

Duisburg (Korrespondenz), 09.03.17: 1,3 Prozent mehr Lohn- und Gehalt für 15 Monate, das war die Provokation der Stahlkapitalisten in der gestrigen zweiten Verhandlungsrunde, die sie der IG-Metall-Delegation vorlegten. ...

08.03.17 - Rheinmetall wittert Geschäft in der Türkei

Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall wittert ein gutes Geschäft in der Türkei.

Neues zur VW-Krise aus Stuttgart

Neues zur VW-Krise aus Stuttgart

Stuttgart (Korrespondenz), 08.03.17: In der Automobilregion Stuttgart sind für 2018 Fahrverbote an Feinstaubalarmtagen für Dieselfahrzeuge bis Euro-5 (außer Euro-6 und Wirtschaftsverkehr) beschlossen. ...

08.03.17 - 941,2 Millionen unbezahlte Überstunden

Mit der Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im vergangenen Jahr auch die Zahl der von den Beschäftigten geleisteten Überstunden gestiegen.

Betriebsversammlungen bei Opel: Die Weichen für die Zukunft werden jetzt gestellt

Betriebsversammlungen bei Opel: Die Weichen für die Zukunft werden jetzt gestellt

06.03.17 - Wie die Noch-Opel-Mutter General Motors und der französische Autokonzern PSA heute mitteilten, kauft PSA Opel für den Preis von 1,3 Milliarden Euro. Im Kaufpreis eingeschlossen ist auch die britische Opel-Schwestermarke Vauxhall und deren Werke ...

VW-Krise zieht weiter Kreise

VW-Krise zieht weiter Kreise

06.03.17 - Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH), fordert ein vollständiges Fahrverbot für Diesel in Städten. Dazu sind bundesweit Klagen geplant. Erzielt wurde bereits ein Urteil des Düsseldorfer Verwaltungsgerichtes. Dieses entschied, dass Fahrverbote für Diesel „ernsthaft geprüft und abgewogen“ werden müssten. Die staatliche Pflicht zum Gesundheitsschutz erfordere eine schnellstmögliche Einhaltung des Grenzwertes, der seit 2010 überschritten werde. Die „rot-grüne“ NRW-Landesregierung hat dagegen Revision eingelegt. Jetzt entscheidet das Bundesverwaltungsgericht. ...

"OFFENSIV": "Verkauf an PSA: Erstmal abwarten, was kommt?"

"OFFENSIV": "Verkauf an PSA: Erstmal abwarten, was kommt?"

02.03.17 - "OFFENSIV – Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit" bei Opel in Bochum setzt sich in ihrem aktuell erschienenen Flugblatt mit dem PSA-Opel-Deal auseinander ...

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de